Bewährte und einfach leckere Campingrezepte

Ratatouille-Nudeln

Beim Camping sind komplizierte Gerichte out. Allzu viele Zutaten stören auch, frisch darf’s aber auch hier sein. Und dann natürlich auch mal mit nur einem Gaskocher kochbar… Hier unsere drei budgetschonenden Favoriten für die schnelle, umkomplizierte Campingküche:

Ratatouille-Nudeln
Ratatouille-Nudeln

Ratatouille-Nudeln

Man braucht (für 3-4 Personen):

  • Nudeln
  • 1 Zwiebel
  • etwas Olivenöl, geht bei einem guten Topf aber auch ohne ;-)
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 1 Paprika
  • 1 Zucchini
  • Salz/Pfeffer/Paprika
  • Französische Küchenkräuter/Kräuter der Provence
  • Evtl. etwas (Berg-)Käse zum drüberstreuen.

So geht’s:

Nudelwasser zum Kochen bringen und Nudeln kochen (am besten schnellkochende Nudeln ;-). Derweil die Zwiebel, die Paprika und den Zucchini in kleine Stücke schneiden.

Dann das Nudel-Wasser abseihen und Nudeln auf die Seite stellen.

Im Topf im Olivenöl die geschnittene Zwiebel anrösten, dann die restlichen Zutaten dazugeben. Mit Gewürzen abschmecken, aufköcheln und mit Nudeln und Käse servieren.

Thunfisch-Nudeln
Thunfisch-Nudeln

Thunfisch-Mais-Nudeln

Man braucht (für 3-4 Personen):

  • Nudeln
  • 1 Zwiebel
  • etwas Olivenöl, geht bei einem guten Topf aber auch ohne ;-)
  • 1 Dose Thunfisch
  • 1 Dose Mais
  • 1 Becher Sahne
  • Salz/Pfeffer/Curry
  • Evtl. etwas (Berg-)Käse zum drüberstreuen.

So geht’s:

Nudelwasser zum Kochen bringen und Nudeln kochen (am besten schnellkochende Nudeln ;-). Derweil die Zwiebel in kleine Stücke schneiden und das Wasser von Mais und Thunfisch abgiessen.

Dann das Nudel-Wasser abseihen und Nudeln auf die Seite stellen.

Im Topf im Olivenöl zuerst kurz den Curry und dann die geschnittene Zwiebel mit dem Thunfisch anrösten. Wer den Thunfisch in Öl kauft, kann sich das Olivenöl für die Zwiebeln sparen und direkt den Thunfisch als Basis nutzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, aufköcheln und mit Nudeln und Käse servieren.

Veggie-Wraps
Veggie-Wraps

Veggie-Wraps

Man braucht (für 3-4 Personen):

  • 1 Packung Tortillas (8 Stück)
  • 1 Zwiebel
  • etwas Olivenöl, geht bei einem guten Topf/Pfanne aber auch ohne ;-)
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 1 Dose Mais
  • 1 Paprika
  • Salz/Pfeffer/Paprika
  • Französische Küchenkräuter/Kräuter der Provence
  • Evtl. ein paar gewaschene Salatblätter
  • Evtl. etwas (Berg-)Käse zum drüberstreuen.

So geht’s:

Zwiebel und Paprika in kleine Stücke schneiden. Im Topf im Olivenöl die geschnittene Zwiebel anrösten, dann die restlichen Zutaten dazugeben. Mit Gewürzen abschmecken, aufköcheln.

Wer’s eilig hat, kann die kalten Tortilla Wraps direkt mit der Sauce, Salatblättern und Käse servieren. Wir erhitzen die Wraps noch einzeln kurz in der Pfanne und füllen diese dann heiß. Dadurch bekommen die Tortillas noch etwas mehr Geschmack. Das kostet aber natürlich Zeit und Gas.

GSI Pinnacle Duo
GSI Pinnacle Duo Kochset für (mindestens) zwei Personen

Was braucht man noch?

Gaskocher & Kartusche, Topf, Teller, Besteck: 

Der Gas-Kocher auf den Bildern ist ein GSI Pinnacle 4 Season Stove, sowie die Töpfe und Schüsseln aus dem Pinnacle Dualist Set. Zusammen ergibt sich ein kleines, aber äußerst praktisches Set mit Brenner, Gaskartusche, Topf und vier Schüsseln. Dazu kommen noch zwei leichte Göffel (Gabel und Löffel in einem), die vor Allem den Kindern Spass machen.

Mit einer kleinen 100g Gaskartusche passt all das in den Topf und ist somit sauber verstaut. Mit einer 230g-Kartusche muss der Gasbrenner leider zusätzlich verstaut werden. Mit 5x10cm Größe ist das aber auch kein Drama. Der Gaskocher steht mit dem Dualist-Topf sehr stabil, mit größeren Töpfen sollte man einen stabilen Stand suchen. Zum Erhitzen von 1l Wasser benötigt der Kocher rund 4 Minuten. Gesamtgewicht für Kocher, 230g-Kartusche, Topf und Schüsseln liegt bei 1kg bei 15cm Höhe und 15cm Durchmesser (2,65l). Ohne Kartusche bei 670g.

Dazu braucht man dann noch ein Feuerzeug, wenn der Kocher wie der Pinnacle Stove keinen Piezo-Zünder hat ;-(

Was ist euer Lieblings-Campingessen?

Hinterlasst euer Lieblingsrezept als Kommentar und wir probieren’s beim nächsten Capingtrip aus!

 

Kocher und Kochset wurden uns von GSI Outdoors zur Verfügung gestellt.
Unseren Geschmack beeinflusst hat dies nicht.

Autor

Thomas

Schon von klein auf viel in den Bergen unterwegs sind Wandern, Skitouren, Schneeschuhwanderungen und alles rund um die Berge meine Hobbies. Sozusagen der „Chef“ von mehr-berge.de ;-)