Der schönste Flachlands-Klettersteig – der Höhenglücksteig

Nicht nur wenn im Frühjahr in den Bergen noch zu viel Schnee liegt oder im Herbst die Hütten in den Bergen schließen, gibt es im Nürnberger Umland, der Fränkischen Schweiz, einige gemütlichere Touren. Wer etwas Abenteuer am Klettersteig sucht, ist hier aber genauso gut aufgehoben: Der Höhenglücksteig und sein kleiner Bruder, der Norissteig, im Nürnberger Osten laden zum Einstieg ins Klettersteigeln ein.

Altmühltal Teil III: Auf der Spur des Archaeopteryx

Archaeopteryx im Jura-Museum Eichstätt

Das Altmühltal bietet bei gutem Wetter ideale Bedingungen für den Aktivurlaub mit Wandern, Rad fahren, Klettern oder Kanu fahren oder den gemütlichenUrlaub mit der Familie. Bei schlechtem Wetter bietet sich das Jura-Museum auf der Willibaldsburg für kurzweilige Unterhaltung an. Die Willibaldsburg liegt in Mitten von Eichstätt auf einem Felsvorsprung. Kommt man mit dem Zug aus Nürnberg, …

Altmühltal Teil II: Mit dem Kanu und der Familie unterwegs

Die Altmühl ist das ideale Gewässer für den Familien-Kanu-Ausflug: Die Fließgeschwindigkeit ist gerade so, dass man nicht nur am Paddeln ist, die Tiefe so, dass selbst Kinder die meiste Zeit stehen könnten, die Aussicht abwechslungsreich und die touristische Infrastruktur umfassend. Und von Nürnberg oder Augsburg ist die Altmühl in rund einer Stunde, von München aus in knapp 2 Stunden erreichbar.

Skitouren-Lehrpfad am Eckbauer, Garmisch-Partenkirchen

Wer das erste Mal auf Skitour geht, wird meistens von einem erfahrenen Kollegen eingeführt, macht einen Kurs oder startet recht unverbindlich mal mit einem Skitouren-Lehrpfad. Hier macht man eine Tour in meist gesichertem, wenn nicht sogar präpariertem Gelände, bekommt auf mehreren Informationstafel die richtige Aufstiegstechnik und ein paar Basics über das Tourengehen, Lawinen, Ausrüstung, etc. …

Pin It on Pinterest