|

Lektüre für die Zwischensaison: 5 Berg- und Wanderbücher für den Mai

| Berg-Bücher

An Lektüre kann man nie genug haben, hier haben wir unsere Buchtipps zur Vorbereitung auf die Wander- und Hochtourensaison 2019 für euch zusammengestellt: Yoga für Bergsteiger und Kletterer, Wandern in der Fränkischen Schweiz, Klettern im Frankenjura, 4000erLEBEN mit Marlies Czerny und durch die Wand mit Tommy Caldwell…


Marlies Czerny / BERGWELTEN Verlag

4000erLEBEN

Marlies Czerny ist Sportjournalistin, bloggt als hochzwei.media und ist die erste Österreicherin, die alle 42 4.000er der Alpen bestiegen hat. Im neuen Buch 4000er erleben, nimmt sie den Leser in ihrer persönliche und äußerst sympathische Schreibart mit hinauf in die Welt der Gletscher.

Neben den zusammengefassten Tourenberichten gibt es auch noch einen Epilog mit guten Tipps und Tricks und auch einer kleinen „Anleitung von 0 auf 4.000“. Wen bisher das Westalpen-Fieber noch nicht erfasst hast, der hat es spätestens nach der Lektüre des 270-seitigen Werkes. 

Für 22 € im gut sortierten Buchhandel oder bei Amazon.
Ein signiertes Exemplar gibt’s direkt bei der Autorin: https://www.hochzwei.media/4000er-buch/


Wandern & Einkehren Fränkische Schweiz

Stefan Herbke / Rother Wanderbuch

Wandern & Einkehren Fränkische Schweiz

Die Fränkische Schweiz ist das ideale Ziel – im Frühjahr, wenn in den Alpen noch zu viel Schnee für das Wandern liegt, im Sommer als Tour mit Ziel Bierkeller oder im Herbst zum Saisonschluss.

Stefan Herbke stellt im Buch „Wandern & Einkehren Fränkische Schweiz“ viele Klassiker der Fränkischen Schweiz vor: Gößweinstein, Pottenstein, Muggendorf und viele weitere Ziele in der Fränkischen Schweiz werden mit Touren von 3 bis 6 Stunden erkundet. Auch einige unserer Lieblingstouren wie die Ruine Neideck, das Walberla und das Trubachtal sind in den 50 Touren zwischen Bamberg, Bayreuth und Nürnberg enthalten. 

Für 16,90 € im gut sortierten Buchhandel, beim Rother Bergverlag oder bei Amazon.


Yoga für Kletterer und Bergsportler

Petra Zink / Bergverlag Rother

Yoga für Kletterer und Bergsportler

Nach der Saison ist vor der Saison: Wer fit für die Wander- und Klettersaison sein will, muss jetzt ran. Dabei hilft auch das Buch von Petra Zink „Yoga für Kletterer und Bergsportler“.

Petra Zink vereint hier 54 klassische Yogaübungen für die einzelnen Körperbereiche zu fünf Übungssequenzen für Bergsportarten wie Bouldern, Sportklettern, Alpinklettern, Bergsteigen und auch das Skibergsteigen. Ergänzt wird das Buch um Videos der Trainingssequenzen, die online abgerufen werden können. 

Für 16,90 € im gut sortierten Buchhandel, beim Rother Bergverlag oder bei Amazon.


Kletterführer Südlicher Frankenjura

Michael Steinhoff, Helmut Wundlechner, Eberhard Zieglmeier / Panico Alpinverlag

Kletterführer Südlicher Frankenjura

Klettern im Frühjahr? Jetzt ist die perfekte Zeit für klettern im Frankenjura. Nachdem für uns der Weg ins Altmühltal viel kürzer ist als in die beliebte Fränkische Schweiz, geht es für uns in den südlichen Frankenjura. Der südliche Frankenjura umfasst die Klettergebiete Konstein, Unteres Altmühltal, Donaudurchbruch, Laber- und Naabtal.

Das Standard-Werk ist hier der Kletterführer Südlicher Frankenjura. Auf 584 Seiten beschreibt das Werk gut 1900 Routen an 115 Felsen. Die fein ausgearbeiteten Topos bringen auch Anfänger an den richtigen Fels und in die passende Route. Alternativlos das Standardwerk für das Klettern im Altmühltal.

Für 44,80 € im gut sortierten Buchhandel oder bei Amazon.


The Push / Push: Ein Leben für die Bigwalls

Tommy Caldwell / Penguin Books

The Push / Push: Ein Leben für die Bigwalls

Tommy Caldwell wurde 2015 als Bezwinger der Dawn Wall im kalifornischen Yosemite Nationalpark bekannt. Die lange Vorgeschichte (inkl. Entführungs- und Beziehungsdramen) zur Besteigung schildert er im Buch „The Push“. Ein lesenswertes Buch für alle, die gerne autobiographisches lesen und die Faszination Fels verstehen wollen.

Für 16 € im gut sortierten Buchhandel oder bei Amazon.

Hinweis: Die Bücher wurden uns selbst käuflich erworben. Die Bücher aus dem Bergverlag Rother wurden und auf unsere Nachfrage kostenlose Rezensionsexemplare zur Verfügung gestellt.

Werbung
Werbung

Keine Kommentare mehr möglich