|

Keen Uneek Sandalen – Zwei Schnüre, eine Sohle und etwas gewöhnungsbedürftig…

| Produkt-Tests

Unser Keen Uneek Testmodell
Mit den KEEN UNEEK Sandalen hat Keen dieses Jahr einen Renner abgeliefert: Einen Schuh, der aus zwei Schnüren und einer Sohle (und noch etwas Stoff) gefertigt wird, den es in zig Farben gibt und der sowohl unterwegs als auch im Büro gut aussieht. Wir haben den Schuh jetzt zwei Monate getestet – im Büro, unterwegs, im Fluss, beim Kanu fahren, bei kleineren Wanderungen,… Hier unser Fazit.

Erster Eindruck nach dem Auspacken

„Hm, interessante Konstruktion… Farbe: Grau… auch mal was für den Kundentermin im Sommer.“ denke ich mir und ziehe die guten Stücke das erste Mal an. Passen gut und lassen meinen Schweißfüssen genügend Luft zum Atmen. Die Schnüre hatte ich mir unangenehmer am Fuß vorgestellt, die schmiegen sich aber angenehm um den Fuß. Ganz kommt Keen natürlich mit zwei Schüren und einer Sohle nicht aus: Wo die Schnüre oben zusammenlaufen, besteht die Sandale aus einem Mikrofaser-Material, das den Fuß vor dem Schnürsystem schützt. Die ersten Tag mit dem Schuh bin ich recht begeistert. Dann geht es erst mal ab in Urlaub. Die Uneek-Sandalen sind natürlich dabei.

Härtetest: Familienurlaub

Uns zieht es über das Wochenende in Richtung Allgäu und Bregenzer Wald. Auf der Fahrt macht sich der Schuh gut, auch auf den kleineren Touren. Wie von den anderen wasserfesten Keen-Sandalen gewohnt, müssen wir den Schuh natürlich auch beim Baden im Fluss probieren. Die Sohle ist auch hier recht griffig, der Schuh trocknet auch schnell wieder. Nur verschiebt sich das Obermaterial, das in zwei Ebenen aufeinander liegt nach dem Trocknen. Somit scheuert der Schuh an meinen großen Zehen, und reibt diese auf. Nach einem Blick in den Schuh ist das Obermaterial schnell wieder an Ort und Stelle und die Reibung wieder weg. Die Zehen aber leider schon etwas lädiert. Egal. Nach einem Tag sind die Zehen wieder OK und wir wieder unterwegs. Und der Keen Uneek der Begleiter unserer Wahl.

Reinigung

Der Keen lässt sich mit kaltem Wasser und Seife leicht reinigen.

Technisches (Herstellerangaben)

Gewicht: 11.1 oz/314.7 g Stil: Sandalen Eigenschaften: – Abriebfeste Gummi-Laufsohle – geflochtene Polyesterschnüre mit Nylonkern für größere Haltbarkeit – leichte PU Zwischensohle – Messerschnittprofil für hervorragenden Halt – Metatomisches Fußbett – Microfiber heel back – Mit Mikrofaser bezogenes Fußbett – Sicher zu verstauende Schnürsenkel

Plus/Minus

+ Bequem + griffige Sohle + Trocknet schnell + universell einsetzbar zum Trekken, im Wasser, am Strand, am Campingplatz + Macht sich auch im Büro nicht schlecht – Keine geruchshemmende Ausstattung (kommt dann nächste Saison) – Obermaterial scheuert unter Umständen an den Zehen

Kaufen

Die Keen Uneek sind für 111€  im Keen Online-Store, im Fachhandel und bei Bergzeit.de erhältlich.

Ausblick auf die nächste Saison

Auf der Outdoor-Messe hat Keen schon die neueste Version des Schuhs vorgestellt (siehe auch in unserem Messe-Bericht zur Outdoor 2015). Neben neuen Farben und Farbkombinationen, gibt es die Sandalen in der neuen Saison in Versionen mit 8mm Schnüren und neuerdings auch mit einer geruchshemmenden Ausstattung (eine gute Entscheidung ;-).
KEEN UNEEK, Foto: Keen

KEEN UNEEK, Foto: Keen

     

Keine Kommentare mehr möglich