Produkttest: Helly Hansen Verglas 3L Hardshell-Jacke und Lifaloft Insulator Pullover

Die Isolierjacke Lifaloft Insulator und und Hardshell-Jacke Verglas 3L von Helly Hansen getestet und kurz vorgestellt.

Veröffentlicht am

In winterliche Aktivitäten bei frostigen Temperaturen startet man entweder mit einer dicken Winterjacke oder einer Kombi aus verschiedenen Schichten. Seit mehreren Wochen sind wir mit der Kombi aus der Verglas 3L Hardshell und einem Lifaloft Insulator-Pullover von Helly Hansen auf Tour – gefroren haben wir dabei noch nicht…

Hinweis: Jacke und Pullover wurden uns auf unsere Nachfrage von Helly Hansen bereitgestellt. Danke hierfür!

Werbung

Schutz gegen die Elemente: Die Verglas 3L Shell Jacket

Auf unseren Touren ein zuverlässiger Begleiter durch den herbstlichen Nebel an der Hochgern oder als Außenschicht bei der schattigen Ski-Abfahrt von der Kreuzspitze an Sylvester. Dank ihrer atmungsaktiven Membran hält die Jacke Wind und Regen draussen, dabei trägt die Jacke aber nicht zu arg auf. Sie ist damit die Allzweckwaffe als ganzjährige Außenschicht .

Die Verglas 3L Shell Jacket ist eine klassisch geschnittene, alpin ausgerichtete Regenjacke: Dank 3-lagiger Membran mit 20.000 mm Wassersäule wind- und wasserdicht, Brusttaschen (die auch mit dem Klettergurt auf Hochtouren oder dem Rucksack samt Hüftgurt gut zugänglich sind) und eine helm-taugliche Kapuze. Mit 520 Gramm ziemlich leicht und für 210€ auch noch bezahlbar.

Das einzige Manko an der Jacke ist vielleicht der Mangel an Taschen: Außer den zwei Brusttaschen gibt es keine Taschen, die klammen Fingern Schutz und Wärme bieten. 

Das sagt der Hersteller: Verglas 3L Shell Jacket 

Helly Hansens Verglas 3L Shell Jacket kommt aus einer leistungsstarken 3-lagigen Helly Tech® Professional Materialkonstruktion, die wasserdicht, winddicht sowie atmungsaktiv ist und bietet somit ausreichend Schutz vor den Elementen. Dank einer Wassersäule von 20000 mm hält das Hardshell Jacket starken Regen stand und den Träger warm und trocken. So avanciert das Jacket zum festen Begleiter jeglicher Outdoor-Aktivitäten. 

Isolation für drunter: Der Lifaloft Insulator Pullover

Wenn’s draußen kalt wird, muss die Mittelschicht wärmer werden. Der Lifaloft Insulator Pullover von Helly Hansen ist dann eine passende Wahl.

Der Pullover ist wasserabweisend beschichtet, winddicht gestaltet und hält dank Lifaloft-Isolierung wirklich erstaunlich warm. Lange Brust- und Seitenreißverschlüße sorgen für einen schnellen Schlüpfen in die Jacke. Eine durchgehende Bauchtasche ist von beiden Seiten zugänglich und hält die Finger und Hände schön warm. Mit 510 Gramm ist die Isolationsjacke sehr leicht und eignet sich für Skitouren und das Ski fahren genauso wie für herbstliche Wandertouren. Was dem Pulli leider fehlt: Eine Verstaumöglichkeit in der eigenen Tasche, allerdings kann man den Pulli auch einfach zusammenrollen und kompakt in der Kapuze verstauen. Erhältlich für 200€ im Fachhandel.

In Kombination mit der Verglas Hardshell ist die Jacke ein perfekte Kombi für jegliches Wetter im Herbst und Winter. Wer dem Pullover als Midlayer eine Jacke vorzieht, wird mit der Lifaloft Insulator Jacket aus dem gleichen Material glücklich.

Das sagt der Hersteller: Lifaloft Insulator Pullover

Der Lifaloft Insulator Pullover ist ideal für einen erfolgreichen Tag im Powder. Das wasserresistente und winddichte Material schützt bei eisigen Temperaturen und hält trocken. Dank der 80g LIFALOFT™ Isolierung von PrimaLoft® ist der Pullover zudem angenehm warm. Reißverschlüsse auf der Vorderseite sowie an der Seite ermöglichen einen leichten Einstieg.

Über Helly Hansen

Seit der Firmengründung 1877 in Norwegen entwickelt Helly Hansen kontinuierlich Bekleidung, die professionellen Ansprüchen gerecht wird und Menschen dazu bringt, sich lebendig zu fühlen und es auch zu bleiben. Durch gesammelte Erfahrungen aus Leben und Arbeit in einer der rauesten Umgebungen auf der Erde entwickelte Helly Hansen echte Marktneuheiten, wie die ersten weichen, wasserdichten Stoffe vor rund 140 Jahren. Weitere Durchbrüche umfassen die Herstellung der ersten Fleecestoffe in den 1960-iger Jahren, die ersten technischen Baselayer mit der Lifa® Stay Dry Technologie in den 1970er Jahren sowie das heutige preisgekrönte und patentierte H2Flow Temperaturregulierungssystem. Helly Hansen ist Marktführer in technischer und leistungsstarker Segel- und Skibekleidung sowie Premium Workwear. Nicht nur olympische Teilnehmer oder National Teams vertrauen auf Helly Hansen, sondern auch mehr als 50.000 Professionals, 200 Ski-Ressorts und Bergführerverbände weltweit. Outdoor Professionals und Enthusiasten verlassen sich auf die Funktionsbekleidung, Base Layer, Sportswear und Footwear von Helly Hansen, die in mehr als 40 Ländern verkauft werden. Mehr Informationen über die aktuelle Kollektion gibt es unter www.hellyhansen.de 

Ähnliche Beiträge:

Werbung

Von Thomas

Schon von klein auf viel in den Bergen unterwegs sind Wandern, Skitouren, Schneeschuhwanderungen und alles rund um die Berge meine Hobbies. Vater von zwei nicht mehr ganz so kleinen Bergfexen und sozusagen der „Chef“ von mehr-berge.de ;-)