|

Gewinnspiel: #stayinghome in deiner neuen Ticket to the Moon Hängematte

| Berge

Ticket to the Moon Hängematten „Extrem gemütlich“, Bild: Wahlhuetter

[Werbung] Ticket to the Moon möchte einem glücklichen Gewinner die langweilige Zeit zuhause verschönern und wir dürfen eine „King Size“-Hängematte inkl. „Moon Strap“-Befestigungssystem, sowie eine kleinen Überraschung verlosen. 

Die Gewinnspielfrage lautet: Wann und wo wurde Ticket to the Moon gegründet? Die Antwort findet man auf www.ticketothemoon.at. Der Gewinner erhält per E-Mail einen Gutscheincode und kann sich damit im Ticket to the Moon-Webshop seine Wunschfarbe selbst aussuchen. 

Wir haben selber seit mittlerweile 6 Jahren in jedem Urlaub unsere Ticket to the Moon Hängematte dabei und spannen diese jeden Abend zwischen zwei Bäumen auf. Wir können die leichten Hängematten aus Baumwollseide nur empfehlen. Der seidige Stoff ist sehr angenehm zum liegen und das Packmaß hält sich für eine Matte der Größe definitiv im Rahmen.

Thomas, mehr-berge.de

Ticket to the Moon-Hängematten sind langlebig, elastisch, atmungsaktiv, schimmelresistent und hautfreund­lich (ÖKO-TEX® Standard 100). Sie kommen in sechs verschiedenen Größen, um jedem Einsatzzweck und Ort gerecht zu werden – und die Farbauswahl ist so bunt wie das Leben. Alle Hängematten können mit robusten Aluminium-Karabinern, nautischem Seil-Set und baumfreundlichen Gurten ergänzt werden. Die bequeme Schlafstätte kann durch ein speziell entwickel­t­es Moon Tarp sowie ein 360°-Mosquitonetz ergänzt werden. 

„Vermeiden, reduzieren, wiederverwenden und recyceln“. Diese Strategie wird bei Ticket to the Moon durch und durch gelebt. Jedes Stück Material, das während der Produktion abfällt, wird wiederverwendet, um andere Produkte zu produzieren. So entstand die Eco-Friendly Bag, sowie wie andere tolle Produkte.

Was 1996 mit der Entwicklung der Fallschirmhängematte in Bali, Indonesien begann, führte zu einer weltweit aktiven Bewegung mit einem Portfolio an “feel-good” Produkten mit ethisch reinem Gewissen. Charly Descotis, Gründer und CEO von Ticket to the Moon, sieht sich und seine Mitarbeiter gerne als Familie bzw. als „Tribe“ und weniger als Firma. Denn bei Ticket to the Moon werden nicht nur innovative und praktische Produkte entwickelt, sondern es wird gleichzeitig ein alternativer und bewusster Lebensstil aufgezeigt.

Die im Jahre 2009 gegründete Stiftung „TTTM Foundation“ entwickelt für und mit dem auf der ostindonesischen Insel Sumba ansässigen Kodi-Stamm Programme in den Bereichen Gesundheit, Bildung, Kultur und Entwicklungs­hilfe. Dank dieser Stiftung konnten Schulen gebaut, Malaria bekämpft und den dort lebenden Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglicht werden.

www.ticketothemoon.at

Eine Antwort zu " Gewinnspiel: #stayinghome in deiner neuen Ticket to the Moon Hängematte "

  1. […] Abhängen in der Hängematte (Eine schöne Hängematte von Ticket to the Moon gibt’s übrigens aktuell hier in unserem Gewinnspiel zu gewinnen). Das Buch aus dem MairDumont-Verlag gibt’s für 29,90€ im gut sortierten Fachhandel oder auf […]