|

Packliste Skitour

Den Dachstein immer im Blick

In unserer Packliste geben wir euch eine grobe Übersicht, was man auf Skitour alles benötigt. Gilt übrigens ebenso für Schneeschuhtouren ins alpine Gelände.

Der Skitourenrucksack

Je nach Länge der Tour benötigt man einen Rucksack zwischen 20 und 50 Litern auf Skitour. Wichtig ist meiner Meinung nach ein separates Fach für die Sicherheitsausrüstung (Schaufel und Sonde), damit wird der Zugriff auf die Bekleidung und Brotzeit erleichtert.

Für die einfache Tour am Nachmittag reicht ein kleiner Rucksack für Sicherheitsausrüstung, etwas Flüssigkeit und einen Müsliriegel wie z.B. der Vaude Nendaz 18. Für die Tour mit Übernachtung auf der Hütte oder im Winterraum benötigt man dann schnell einen 40-Liter-Plus-Rucksack wie z.b. den Gregory Targhee 45 oder den Osprey Kamber 42.

Eine Auswahl an Skitourenrucksäcken findet ihr auch in unserer Skitourenrucksack-Übersicht.

Geniale Ausblicke zum Dachstein
Unterwegs muss alles dabei sein… z.B. hier auf Tour am Dachstein mit Übernachtung auf der Gjaidalm.

Der Ski

Die Sicherheitsreserve

  • LVS/„Pieps“
  • Schaufel
  • Sonde
  • Biwaksack
  • Stirnlampe
  • Erste Hilfe-Set (Blasenpflaster! Sonstige Medikamente nach Bedarf)
  • Geldbeutel, DAV-Ausweis

Die Orientierung

  • DAV-Karte des Gebiets
  • Kompass, Planzeiger
  • Handy (geladen) mit Navigations-App (Alpenvereinaktiv, Komoot, etc.) und Offline-Kartenmaterial
  • Zusatzakku für Handy (geladen)
  • Lawinenlagebericht

Die Bekleidung

  • Unterwäsche (Atmungsaktiv, Merino,…)
  • Skisocken
  • Softshell-Tourenhose
  • Softshell-Jacke
  • Hardshell-Hose
  • Hardshell-Jacke
  • Wärmejacke (Daune oder Kunstfaser)
  • Fleece-Jacke oder Weste
  • Handschuhe dünn/Softshell (für Aufstieg)
  • Handschuhe dick (für Abfahrt)
  • Loop/Buff/Halstuch

Für den Kopf

  • Mütze oder Stirnband
  • Skibrille
  • Sonnenbrille
  • Ski- oder Skitourenhelm (zumindest für die Abfahrt)
  • Sonnencreme

Für die Brotzeit

  • Trinkflasche/Thermoskanne
  • Brotzeit
  • Müsliriegel, Gel, Schokoriegel, etc.
Skitouren um die Lindauer Hütte
Im Winter geöffnete DAV-Hütten sind ideale Skitourenstützpunkte.
Im Bild der Aufstieg zum Öfapass von der Lindauer Hütte im Rätikon.

Bei Übernachtung auf Hütte

  • Funktionswäsche zum Wechseln
  • Ersatz-Socken
  • Hose für die Hütte
  • Hüttenschuhe/Flipflops oder leichter Turnschuh
  • Ohrstöpsel
  • Waschbeutel: Zahnbürste, Zahnpasta, Seife/Duschgel, Reisehandtuch
  • Plastikbeutel für Abfall oder nasse/schmutzige Wäsche
  • Hüttenschlafsack
  • Ladegerät für Handy
Gemütlich: Der Winterraum des Kärlingerhaus
Gemütlich: Der Winterraum des Kärlingerhaus

Bei Übernachtung im Winterraum

Bei Übernachtung im Winterraum sollte man vorher bei der Eigentümer-Sektion nachfragen, welche Einrichtung und Ausstattung der Winterraum hat. Auch wichtig ist die Information, ob der Winterraum verschlossen und ein Winterraum-Schlüssel notwendig ist. Bei der Übernachtung im Winterraum lieber etwas Sicherheitsreserve einplanen!

  • (Daunen-)Schlafsack oder Hüttenschlafsack
  • Gaskocher mit Kartusche (Winter-Gas) und Topf/feuerfester Tasse, Besteck, Feuerzeug
  • Abendessen: Trekkingnahrung, Nudeln, Tütensuppe, Teebeutel, Bier/Wein, etc.
  • Frühstück: Müsli, Tee, etc. 
  • Winterraum-Schlüssel (falls notwendig)
Angeseilt am Pitztaler Gletscher
Angeseilt am Pitztaler Gletscher

Am Gletscher

  • Klettergurt
  • Seil
  • Karabiner, Sicherungsgerät, Seilrolle, MicroTraxion, TiBloc, Eisschraube, etc. für Spaltenbergung
  • Reepschnüre/Bandschlingen
  • Eispickel
  • Steigeisen

Haben wir was vergessen?

Hinterlasst uns einen Kommentar hier auf der Website oder auf Facebook…

Werbung
Werbung

2 Antworten zu " Packliste Skitour "

  1. […] (zu unserer Packliste Skitouren) oder Skiausrüstung. Rucksack, Brotzeit, Getränk, Pieps, Schaufel, […]