|

Packliste Wohnmobil: Was braucht man im Womo-Sommerurlaub alles?

Packliste Wohnmobiltouren - Sommer

Seit mittlerweile fast 20 Jahren fahren wir mit dem Wohnmobil in Urlaub. Und jedes Jahr lassen wir Sachen zuhause. Absichtlich und manchmal unabsichtlich. 

Ein Vorzeit haben wir z.B. seit Jahren nicht mehr dabei, da wir den Sommer zumeist im Süden verbringen. Dafür haben wir mittlerweile immer eine Hängematte und 2 lange Bandschlingen dabei. Wir setzen eher auf Reduktion und Gemütlichkeit als in ein vollgestopftes Wohnmobil in dem man sich nicht bewegen kann… 

Hier die Liste, der Basics, die man im Wohnmobilurlaub dabei haben sollte. Ihr dürft uns natürlich in den Kommentaren verraten, was euch fehlt, was Ihr immer dabei habt oder was Ihr daheimlassen würdet!

Ohne „störende“ Bilder, damit die Liste sich besser ausdrucken lässt.

Rund ums Wohnmobil

  • CEE-Stromanschlusskabel, Verlängerungskabel, Mehrfachsteckdose
  • Vorzelt/Sonnensegel/Sonnenschirm
  • Auffahr-/Unterlegkeile
  • Mückenschutzgitter (am Wohnmobil befestigt)
  • Wasserkanister
  • Gefüllter Wassertank, entleerter Brauchwassertank bei fest verbauten Tanks
  • Gefüllter Treibstoff-Tank
  • Werkzeug, Gaffatape/Gewebeklebeband, Kabelbinder, Taschenmesser/Leatherman
  • Spanngurte
  • Ersatzschlüssel für das Wohnmobil
  • Wagenheber, Ersatzreifen, Reparaturset (Pflicht in Slowakei, Tschechien, Ungarn, Montenegro, Serbien, Spanien)
  • Warnwesten (je Person eine!)
  • Warndreieck (In bestimmten Ländern: mit Anhänger 2!)
  • Verbandsbox
  • Ersatzflasche Motoröl
  • Ersatzlampen (notwendig in Serbien, Montenegro, Tschechien und Kroatien)
  • Navigationssystem
  • Vignette (Österreich, Schweiz, Slowenien,… )

Schöne Übersicht über Mitführpflichten für Autofahrer in Europa gibts beim ÖAMTC.

Für den Campingplatz

  • evtl. Campingteppich als Unterlage
  • Campingtisch
  • Campingstühle
  • Hängematte, 2x Bandschlinge 16mm 240cm als Aufhängung (z.B. Tubular Sling Bandschlinge von Edelrid)
  • Fall nicht im Wohnmobil verbaut: Kühlschrank (12V oder Batteriebetrieben)
  • Schlafsack oder Bettzeug, Kissen, evtl. Hüttenschlafsack für heiße Nächte
  • evtl. Isomatte (für Nächte in den Bergen, am Strand oder Lagerfeuer)
  • evtl. Zelt (falls mehr Nächtigungsplätze als vorhanden benötigt werden oder für die Kinder)

Die Wohnmobil-Küche

  • Gaskocher, Ersatzkartusche, Feuerzeug/Piezo-Zünder
  • evtl. kleiner Gasgrill (auf vielen Campingplätzen ist Grillen verboten, viele Campingplätze auf denen Grillen erlaubt ist, haben stationäre Grillplätze zur freien Benutzung)
  • Töpfe, Pfanne
  • Teller, Schüsseln
  • Gläser, Tassen, Weingläser (schraub- und zerlegbar)
  • Besteck, Messer, 
  • Schneidebrett, Sieb
  • Dosenöffner, Schere
  • Frischhaltedosen/Tupperdosen
  • Nudeln, Reis, Dosen (Tomaten, Kidneybohnen, mexikanisches Mischgemüse, Mais, Thunfisch), Fertiggerichte,…
  • Salz, Pfeffer, Gewürze (Frz. Küchenkräuter, Paprika, Curcuma, Curry,…)
  • Öl, Essig
  • Zucker
  • Kekse, Müsliriegel, Schokolade, Gummibärchen
  • Kaffeekocher und Kaffee, Tee
  • Milch, Kakao
  • Geschirrspülmittel, Spülschwamm, Spülschüssel
  • Müllbeutel
  • Klopapier, Küchenrolle
  • Trinkflasche (Nalgene, HydroFlask), Trinkblase für den Rucksack
  • evtl. Wasserfilter Katadyn BeFree, Source, MSR…

Praktisches

  • Stirn- oder Taschenlampe, Tischlampe, Mückenkerzen
  • Wäscheleine, Wäscheklammern
  • Rucksack für Wanderungen und Tagesausflüge
  • Picknickdecke

Bekleidung

  • Hardshelljacke/-Hose (Regenjacke, Regenhose, Wasserdicht)
  • Softshelljacke/-Hose (Leichte Jacke,Wanderhose, Winddicht)
  • Hemd, Pullover, Fleece-Jacke
  • Jeans
  • bequeme (Jogging-)Hose für Fahrt, Fähre oder kühlen Nächten
  • Kurze Hose
  • T-Shirts
  • (Funktions-)Unterwäsche
  • (Wander-)Socken
  • Badeanzug, Badehose, Badeort
  • Mütze/Stirnband, Hut für Sonnenschutz
  • Dünne Handschuhe (für Bergtouren oder frische Nächte in den Bergen)

Waschsachen

  • Zahnbürste, Zahncreme, Zahnseide
  • Shampoo, Duschgel
  • Deodorant
  • Rasierer, Rasierschaum
  • Kamm, Bürste
  • Körperpflegecreme, Doylotion
  • Nagelfeile, Nagelschere
  • Sonnencreme
  • Handtuch Strand
  • Handtuch Dusche

Schuhe

  • Sandalen
  • Trekkingschuhe
  • Wanderstiefel
  • Flipflops, Clocks oder Sandaletten (z.B. für die Dusche)

Reiseapotheke

  • Pflaster, Mullbinden, Dreieckstuch, Klammerpflaster
  • Blasenpflaster
  • Desinfektionsspray
  • Wundsalbe
  • Schmerzmittel
  • Medikamente gegen Durchfall
  • Augen- und Ohrentropfen, Nasenspray
  • Mückenspray
  • Fieberthermometer
  • Zeckenzange
  • Sonstige täglich benötigte Medikamente, Cremes, etc.

Elektrisches

  • Smartphone
  • Laptop/iPad
  • Ladegerät/Adapter für Handy, Laptop, iPad, Stirnlampe, GPS, etc.
  • 12V-Adapter für USB-Ladegerät
  • Kopfhörer, Splitter
  • Digitalkamera oder DSLR
  • Powerbank
  • Mehrfachsteckdose

Zeitvertreib

  • Spiele (z.B. die Marmoto Maps Quartette)
  • Papier, Stifte
  • Fuß- oder Volleyball
  • Für den Strand: Schnorchel, Taucherbrille, Beachball
  • Zum Klettern/Klettersteig: Kletterseil, Gurte, Sicherungsgerät, Exen, Klettersteigsets, Kletterschuhe, Helme.

Dokumente

  • Ausweise/Reisepässe
  • Führerschein
  • Führerschein International bei Reisen außerhalb der EU
  • Krankenversicherungskarte, Daten der Reisekrankenversicherung
  • Grüne Versicherungskarte des Fahrzeugs > Versicherungsschutz prüfen, Euopäischer Unfallbericht
  • ADAC-/Automobilclub-Mitgliedskarte (Auslandsversicherungsschutz?)
  • Bargeld, Kreditkarte, Bankkarte (Notfallnummern!)
  • Buchungsbestätigungen für Campingplatz, Fähre, etc.

Literatur

  • Reiseführer
  • Karten des Ziellandes oder Europa-Atlas
  • Romane, etc.


Werbung
Werbung

Keine Kommentare mehr möglich