5-Gipfel-Klettersteig am Achensee/Rofan

Am Achensee erschließt die Rofan-Seilbahn von Maurach ein Klettersteig-Paradies: In 5 verschiedenen Klettersteigen verschiedener Schwierigkeitsgrade kann man sich als Klettersteigler hier austoben. Egal ob man einen einzelnen Steig macht oder alle fünf auf einmal…

Andreas Gruhle von Gipfelfieber im Interview: Vergessene Steige & wilde Bergtouren

Felsentor, Bild: Andreas Gruhle, Bergfieber.com

Ein alter Bekannter, Andreas vom Blog Gipfelfieber, hat mit dem Bruckmann-Verlag sein erstes Buch veröffentlicht: Vergessene Steige Bayerische Alpen – 30 wilde Bergtouren für jeden Anspruch. Wir haben ihn zum Interview gebeten: Über seinen Werdegang, wilde Steige und das Leben im Bergsteigerdorf Sachrang.

Westliche Karwendelspitze über Dammkar und Mittenwalder Hütte

Der Klettersteig auf die Westliche Karwendelspitze

Die Westliche Karwendelspitze ist normalerweise ein durch die Karwendelbahn von Mittenwald schnell erreichbarer Ausflugsgipfel. „by fair means“ aber eine lange Tagesour über das schuttrige Dammkar, den kleinen Klettersteig auf die Karwendelspitze und die Mittenwalder Hütte. [1.600hm, 8,5h]

Auf Partenkirchens Hausberg – Auf den Wank

Von der Mittelstation geht es 600 Meter hinauf

Der Wank ist der Hausberg von Partenkirchen und bietet einen genialen Ausblick auf die Zugspitze, Alpspitze, das Wettersteingebirge, das Karwendel und auf den Kramer nördlich von Garmisch-Partenkirchen. Mit rund 1.000 Höhenmetern und 3,5 bis 4,5 Stunden Aufstieg durchaus eine nette Tour. Für Familien wird der Gipfel durch die Wankbahn erschlossen, die praktisch bis fast zum…

Begegnungen: Gewitterpause

„Bleibts da und wartets, bis es vorbei ist. Das wird nichts.“ Statt der Aufsicht auf Tour gibt’s heute lieber eine Begegnung in der gemütlichen Almstube während draussen das Gewitter tobt…

Schnelle Tour am Walchensee: Auf den Jochberg (1565m)

Jochberg-Panorama

Für einen kurzen Ausflug mit gutem Panorama und anschließendem Seegenuss ist die Jochbergrunde genau richtig: Je nach Kondition kann man entweder in Kochel beginnen oder aber vom Parkplatz an der Kesselberghöhe starten.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Berge, Wandern

Skitouren für Anfänger: Skitourenlehrpfade

Berchtesgaden und der Watzmann: Bild: istockphoto/bluejayphoto

Skitouren gehen lernt man am besten in einem Kurs. Wer es erst mal in sicherem Gelände ausprobieren will, nutzt einen der Skitourenlehrpfade: Wir stellen einfache Skitouren in sicherem Gelände vor, die noch etwas Wissen vermitteln…

Rodeln in den Münchner Hausbergen

Familienurlaub im Chiemgau - © Chiemgau Tourismus e.V. Foto: Michael Namberger

Rodeln kann man in München auch am Monopteros, im Olympiapark oder auf der Theresienwiese. Viel schöner ist aber ein Ausflug mit der Bayerischen Oberlandbahn oder dem Auto in die Berge. Wir stellen euch unsere Lieblings-Rodel-Ausflüge im Münchner Umland vor.

Die schönsten Hüttentouren für Mountainbiker

Nicht nur Wanderer, sondern auch Mountainbiker wollen abends nicht unbedingt wieder ins Tal und am nächsten Tag von oben durchstarten. Im Verlag Delius Klasing ist gerade ein Buch der Reiseredakteure Armin Herb und Daniel Simon veröffentlicht worden, das die „15 schönsten Routen in den Alpen“ vorstellt.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Berg-Bücher

Von Leutasch über den Söllerpass auf die Meilerhütte

Die Meilerhütte erreicht man über Garmisch und den Schachen, wer’s etwas steiler mag, geht wie wir von Leutasch über den Söllerpass. Beim Aufstieg immer im Blick: Die Gehrenspitze. Oben dann Ausblicke in Richtung Dreitorspitze, Alpspitz und Zugspitze. Was will man -außer einem Kaiserschmarrn- mehr?

Bergtour um und auf den Guffert

Guffert Gipfel

Der Guffert ist ein schöner Berg für alle, die keine Hütte und dementsprechendes Klientel unterwegs suchen und der sich von mehreren Seiten und in allen Schwierigkeitsgraden besteigen lässt.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Berge, Wandern