Suchen and bestätigen

5-Gipfel-Klettersteig am Achensee/Rofan

Am Achensee erschließt die Rofan-Seilbahn von Maurach ein Klettersteig-Paradies: In 5 verschiedenen Klettersteigen verschiedener Schwierigkeitsgrade kann man sich als Klettersteigler hier austoben. Egal ob man einen einzelnen Steig macht oder alle fünf auf einmal…

Gipfel 1: Der Einstieg – Haidachstellwand

Den Beginn macht man zumeist am Klettersteig Haidachstellwand (Obholzer Gedächtnis-Klettersteig (B/C, 120 Hm, 1h). Unterschiedliche Topos, unterschiedliche Richtungen: Je nachdem welcher Tourenbeschreibung man folgt, begeht man zuerst die Heidachstellwand und steigt dann über den Klettersteig ab, oder folgt zuerst der Beschildung in Richtung Rosskopf und macht aus der Haidachstellwand eine kurze Extrarunde mit Abstieg über den Normalweg.  Egal in welcher Richtung ist der Klettersteig mäßig schwierig (B/C), verlangt aber trotzdem Schwindelfreiheit, Trittsicherheit und etwas Kraft. Ein guter Steig für Einsteiger und sportliche Kinder ab ca. 10 Jahren. Highlight ist sicher die kleine Seilbrücke, die es zu überwinden gilt.

Gipfel 2: Der schwerste – Rosskopf

Ausdauernde Klettersteigler wird sicherlich eher der Klettersteig am Rosskopf (C/D, 1500hm, 1,5h) anziehen: Der Einstieg geht kräftezehrende direkt über eine mit ein paar Tritthilfen versehene aber fast senkrechte Wand hinauf. Ein schmales Band bietet sich zu einer kurzen Rast an bevor es nochmals fast senkrecht hinauf geht. Oben angekommen wartet eine kurze Querung vor den letzten Stufen hinauf zum Gipfel. Am Gipfel bietet sich eine wunderbare Aussicht in Richtung Hohe Tauern, Großevenediger, Stubaier Alpen und auch ins Karwendel. Vom Gipfel geht es über eine weitere Klettersteigstelle wieder hinunter in die Scharte zwischen Rosskopf und Seekarlspitze – dem nächsten Teil des 5-Gipfel-Klettertsteigs.

Gipfel 3: Schön ausgesetzt – Seekarlspitze

Der Klettersteig auf die Seekarlspitze (D, 70 Hm, 0,5h) führt zuerst in ausgesetzte Plattenkletterei um einen Felsen herum bevor es dann über eine steile Stufe an der Kante hinauf zum Gipfel geht (D!). Das Highlight des 5-Gipfel-Klettersteigs lassen wir heute aber aus (der Kollege brauchte nach dem Rosskopf eine Pause ;-)

Gipfel 4: Ausgesetzte Gratwanderung – Spieljoch

Für uns geht es direkt weiter in Richtung Spieljoch. Eine kurze seilversicherte Stelle wartet auch hier beim Übergang. Vom Spieljoch kann man auch direkt in Richtung Rofan-Seilbahn und Erfurter Hütte absteigen. Oder man geht die geniale Gratwanderung hinüber zum Hochiss – der vierte Klettersteig der Runde. Obwohl zumeist in Gehgelände wartet auch hier ausgesetzte Kletterei inkl. einem ziemlich senkrechten Abstiegsstück (C). Besonders ist hier die tiefe Abbruchkante, an der man sich stets in geringem Abstand entlang bewegt und die den Ausblick in Richtung Guffert & Co. freigibt.

Gipfel 5: Krönender Abschluss – Hochiss

Zum Schluß der Runde wartet noch der Klettersteig auf den Hochiss. Mit C/D-Bewertung und 180hm ein krönender Abschluss der Klettersteigrunde am Achensee. Doch auch den lassen wir heute aus und nutzen einen der Vorzüge der Klettersteigrunde: Man kann jeden Klettersteig einzeln angehen oder die ganze Runde. Und man kann nach jedem Gipfel zur Rofanseilbahn und zur Erfurter Hütte zurückkehren. Wir gönnen uns lieber noch 1-2 kühle Radler auf der sonnigen Terrasse der Erfurter Hütte, bevor wir wieder mit der Bahn in Richtung Tal schweben.

Hochiss mit dem Klettersteig

Information:

Anfahrt:

München über Bad Tölz und den Syvensteinspeicher oder über Tegernsee und Achenkirch nach Maurach am Achensee. Parken an der Rofanbahn (kostenlos).

Unterkunft/Einkehr

Erfurter Hütte an der Bergstation der Rofan Seilbahn

Unterkünfte aller Preisklassen, Campingplatz, etc. in Maurach am Achensee

Klettersteige:

  • Heidachstellwand
  • Rosskopf (C/D, 1500hm, 1,5h)
  • Seekarlspitze (D, 70 Hm, 0,5h)
  • Spieljoch (C, 100hm, 0,5h)
  • Hochiss (C/D, 180hm, 1,5h)

Gesamt: 450hm im Steig, Klettersteig: ca. 4,5, Zustieg: 1h, Abstieg: 45min.

Ausrüstung:

Komplette Klettersteigausrüstung und Helm; für Einsteiger und Kinder ein kurzes Sicherungsseil.

Topo:

https://www.bergsteigen.com/fileadmin/userdaten/tour/bilder/achensee-fuenf-gipfel-klettersteig-topo.jpg

Werbung